Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Benutzerspezifische Werkzeuge

This is EstateLite Plone Theme
Sie sind hier: Startseite / Blog / Sag uns deine Meinung zum Prüfungszeitraum - Auswertung

Sag uns deine Meinung zum Prüfungszeitraum - Auswertung

english version below
---
Liebe Studis,
bevor es an die inhaltliche Auswertung geht, wollen wir uns zuerst für die äußerst positive und vorallem zahlreiche Resonanz zu unserer Umfrage bedanken! Es wurden insgesamt 316 Umfragen (291 davon vollständig) ausgefüllt. Das entspricht immerhin knapp jedem/jeder 5. Studierenden[1] der technischen Fakultät. Außerdem sind bei den zum Teil sehr ausführlichen Freitextantworten insgesamt 13 Seiten reiner Text zusammen gekommen, die uns einen guten Ein- und Überblick über die Meinungen, Probleme und Wünsche geben konnten. Das erleichtert uns die Argumentation und weitere Arbeit in den entsprechenden Gremien ungemein, da wir nun entsprechende Daten haben, die uns unterstützen. Nun liegt es an uns die gefundenen Punkte voranzutreiben und zu verbessern.

Auswertung

Nun aber zur inhaltlichen Auswertung. Die Rohdaten findet ihr am Ende dieses Blogposts zum Download.

Zusammenlegung der Prüfungszeiträume

Auslöser der Umfrage war die Zusammenlegung der Prüfungszeiträume der Pflicht- und Wahlplichtprüfungen. Uns erfreut es sehr, dass diese Änderung einem sehr großen Teil (>86%) nicht oder positiv aufgefallen ist, da sie die Arbeit der Fakultätsverwaltung erleichtert.

Prüfungszeitraum

In dieser Kategorie ging es um den Prüfungszeitraum, die An- sowie Abmeldephase und die Bekanntgabe der Prüfungstermine. Die Ergebnisse zeigen, dass der Beginn des Prüfungszeitraum (zu früh: 4.36%, eher zu früh: 6.71%, in Ordnung: 34.90%, eher zu spät: 22.15%, zu spät: 27.52%) etwas früher und das Ende (zu früh: 2.01%, eher zu früh: 4.03%, in Ordnung: 22.48%, eher zu spät: 21.81%, zu spät: 44.63%) auf jeden Fall früher sein sollten. Das deckt sich sowohl mit den Ergebnissen über die Dauer (zu kurz: 2.35%, eher zu kurz: 7.05%, in Ordnung: 47.99%, eher zu lang: 19.13%, zu lang: 18.12%) als auch den Freitextangaben, die häufig auf die fehlende Erholungszeit nach dem Semester hinwiesen.
Die Umfrage ergab für das Ende des Anmeldezeitraums (zu früh: 32.21%, eher zu früh: 19.13%, in Ordnung: 33.56%, eher zu spät: 2.35%, zu spät: 3.69%) ein leicht ausgeglicheneres Ergebnis als für das Ende des Abmeldezeitraums (zu früh: 41.61%, eher zu früh: 14.77%, in Ordnung: 21.48%, eher zu spät: 1.68%, zu spät: 2.68%), das eindeutig zu früh ist. Wobei eine Anmeldung zu einer Prüfung auch weniger kritisch ist, wenn man sich länger abmelden kann. Das frühe Ende des Abmeldezeitraums wurde auch häufig in den Freitextantworten genannt.
Die letzte Frage in diesem Block betraf die Bekanntgabe der Prüfungstermine (zu früh: 1.01%, eher zu früh: 0.67%, in Ordnung: 25.50%, eher zu spät: 23.83%, zu spät: 42.95%), die ebenfalls deutlich zu spät veröffentlicht werden. Hier war eine häufige Anmerkung, dass durch die späte Bekanntgabe der Prüfungstermine eine Urlaubs-/Praktikums-/Ferienjobsplanung deutlich erschwert wird.

Prüfungsmodalität

In dieser Kategorie wollten wir wissen, wie ihr mit den generellen Prüfungsmodalitäten an der technischen Fakultät zufrieden seid. Uns ist bewusst, dass es an anderen Universitäten und Hochschulen andere Modelle gibt, grundlegende Änderungen daran aber viele Jahre in Anspruch nehmen und deshalb nur aus gutem Grund vollzogen werden sollten. Sowohl bei den Blockprüfungen (40% dafür, 56% dagegen), als auch bei den Wiederholungsprüfungen im selben Semester (47% dafür, 42% dagegen) deuten die Ergebnisse auf zwei relativ ausgeglichene Lager hin. Für uns bedeutet das, dass hier kein dringender Handlungsbedarf besteht.

Auslandssemester

In dieser Frage ging es darum wie ein Auslandssemester mit dem Prüfungszeitraum vereinbar ist. Generell besteht das Problem gerade im Wintersemester, dass das Semester für ERASMUS-Studierende bereits im September beginnt, unser Prüfungszeitraum hier aber erst Ende September endet. Dennoch waren die Antworten von euch, die bereits im Ausland waren sehr unterschiedlich zu denen, die es noch vorhaben. Im Gegensatz zu den überwiegend geringen und negativen Erwartungen von denen, die erst noch ein Auslandssemester machen wollen, waren die Antworten von denen, die es bereits hinter sich haben, viel durchmischter und positiver.

Sonstige Anmerkungen

Ein Punkt der hier neben den bisherigen Ergebnissen häufig genannt wurde, war die Bekanntgabe der Noten und das diese ebenfalls viel zu spät stattfindet. Dadurch wird zum Teil der Abschluss des Studiums und das Erhalten des Zeugnisses hinausgezögert, aber auch die Planung von Auslands(folge)semestern erschwert.

Das nehmen wir mit

  • Die Zusammenlegung der Prüfungszeiträume für Pflicht- und Wahlplichtprüfungen hatte keine signifikante negative Auswirkung.
  • Der Prüfungszeitraum sollte etwas früher beginnen und etwas kürzer sein, sodass am Ende des Semesters noch Zeit für Urlaub/Erholung/Praktika/Ferienjobs bleibt.
  • Prüfungen sollten länger An- und vorallem Abgemeldet werden können.
  • Prüfungstermine sollten deutlich früher bekannt gegeben werden.
  • Prüfungsergebnisse sollten schneller bekannt gegeben werden.

Rohdaten:

Ergebnisse der Umfrage zum Prüfungszeitraum

[1] Als Basis dient die Anzahl der wahlberechtigten Studierenden (=1635) bei den Universitätswahlen 2019 (https://www.zuv.uni-freiburg.de/aktuelles/amtliche_bekanntmachungen_intern/ab-2019-54-intern)

Examination period - Your opinion? - Evaluation

Dear Students,
before we start with the results, we would like to thank you for the extremely positive and above all numerous responses to our survey! Overall 316 surveys (291 of them complete) were filled. This is close to every 5th student[1] of the technical faculty. Also due to the partly very detailed comments, we have close to 13 pages of plain text, which provides us with detailed insights and an overview of the opinions, problems, and wishes. This makes discussions in the appropriate committees much easier since we now can argue with relevant data to support us. Now it's up to us to improve the points we have found.

Evaluation

In the following a summary of the results. You can download the raw data at the end of this blogpost.

Consolidation of the examination periods

The survey was initiated by the consolidation of the examination periods of the elective courses and the mandatory courses. This change was either well-received or not noticed (together >86%). It relieves the workload of the faculty administration.

Examination period

This category dealt with the examination period in general and the registration and de-registration period in particular as well as the announcement of the exam dates. The results show that the beginning of the examination period (too early: 4.36%, rather too early: 6.71%, alright: 34.90%, rather too late: 22.15%, too late: 27.52%) should be slightly earlier and the end (too early: 2.01%, rather too early: 4.03%, in Ordnung: 22.48%, rather too late: 21.81%, too late: 44.63%) should definitely be earlier. This coincides with the duration (too early: 2.35%, rather too early: 7.05%, alright: 47.99%, rather too late: 19.13%, too late: 18.12%) as well as the comment section, which point out the missing recovery time at the end of the semester.
The results for the end of the registration period (too early: 32.21%, rather too early: 19.13%, alright: 33.56%, rather too late: 2.35%, too late: 3.69%) show that it should be later although to a lesser degree than for the end of the de-registration period (too early: 41.61%, rather too early: 14.77%, alright: 21.48%, rather too late: 1.68%, too late: 2.68%). This said the registration for an exam is also less critical if you can sign-out longer. The early end of the de-registration period was additionally frequently mentioned in the comment section.
The last question in this section was about the announcement of the exam dates (too early: 1.01%, rather too early: 0.67%, alright: 25.50%, rather too late: 23.83%, too late: 42.95%) which are too late as well. In the comment section, this was frequently mentioned as a problem regarding the planing of vacation/internship/holiday jobs.

Examination modalities

In this section, we wanted to get a general opinion on the terms for the exams here at the technical faculty. We are aware that there are different modalities at different universities concerning the exams. Since fundamental changes of these would take many years, changes could only happen if there is a good reason to do so. Neither writing all exams in a short period (40% for, 56% against) nor to have reexaminations in the same semester (47% for, 42% against) seem to have a clear favorite. This means to us that there is no urgent need for action.

Semester abroad/internship semester

This question dealt with how well a semester abroad is compatible with our examination period. In general, the problem exists especially in the winter semester, when the semester for Erasmus students starts at the beginning of September while our exam period ends at the end of September. In opposite to those who are planning to do a semester abroad which mostly have low and negative expectations concering the examination period, the answers of those who already did a semester abroad were much more mixed and positive.

Miscellaneous comments

One point that was not mentioned before was the late release of the exam results. This can cause delays in the graduation or make the planning for the next semester/semester abroad more difficult.

Important points for us

  • The consolidation of the examination period for the elective and mandatory courses had no significant negative impact.
  • The examination period should start a bit earlier and should be a bit shorter, leading to more time at the end of the semester for vacation/recovery/internship/holiday jobs.
  • Registration and most of all de-registration from exams should be possible for longer.
  • Exam dates should be announced much earlier.
  • Exam results should be released more quickly.
« Dezember 2019 »
Dezember
MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031
Termine
Zukunftstreffen Werkstatt 16.12.2019 16:00 - 18:00 — Fachschaftsraum
FS-Sitzung am 16.Dec 16.12.2019 18:15 - 20:00 — Fachschaftsraum
Fachschaftshütte 2020 24.04.2020 - 26.04.2020
Kommende Termine…

EstateLite Plone Theme by Quintagroup © 2005-2012